Das Interesse auf unserem Blog, an unseren YouTube-Videos und nicht zuletzt all eure Nachrichten an uns lassen keinen Zweifel offen: «Hidden Fates» – auf Deutsch «Verborgene Schicksale» – wird in der Pokémon-Fangemeinde einschlagen wie ein (Draco) Meteor.

Lasst uns deshalb kurz die Zeit nehmen, um über das absolute Hype-Set der Stunde zu reden. Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: «Hidden Fates» erscheint am 23. August als spezielles Pokémon-Kartenset. Das heisst, es gehört nicht in die selbe Reihe wie «S&M10 Unified Minds» oder «S&M11 Hidden Fates» – es erscheint zwischen zwei regulären Sets und kriegt deshalb auch nicht die offizielle Nummerierung. Wenn, dann wäre «Hidden Fates» S&M11,5, weil mit «Cosmic Eclipse» das Set Nummer 12 diesen November erscheint.

Wir kriegen täglich dutzende Anfragen rund um das Set von euch – ihr scheint (genau wie wir) super gespannt zu sein und deshalb möchten wir an dieser Stelle gerne noch die letzten verbleibenden Fragen rund um «Hidden Fates» beantworten:

Ist «Hidden Fates» wirklich so speziell und warum brauche ich es?

Die Antwort ist: Ja! Genauso wie die anderen Special Sets zuvor, wird es wohl ziemlich limitiert sein. Wir erinnern uns an die Special-Sets «Generations» von 2016, «Shining Legends» 2017 und «Dragon Majesty» 2018: Kurz nach Erscheinen waren die ersten Boxen vergriffen, und es wird immer schwieriger und teurer, noch an Produkte aus dem Set zu kommen.

Zur Frage, warum man auf «Hidden Fates» speziell gespannt sein darf: Als im November 2018 das Set «GX Ultra Shiny» in Japan erschienen war, gab’s einen riesen Ansturm darauf. Das Set ist speziell, weil es die «Shiny» – oder «Schimmernden» Varianten von Pokémon enthielt. Diese Karten sind bei Sammlern hoch angesehen und extrem beliebt. Und dies nicht zu unrecht: Die populärsten Pokémon wie Rayquaza, Glurak, Mewtu oder Ho-Oh sehen in ihrer Shiny-Form einfach toll aus.

«GX Ultra Shiny» war daneben eines der ersten japanischen Sets, das auch in Europa und den USA hoch gehandelt wurde – und sich wegen der unglaublichen Pull-Rates aus den Boostern auch hervorragend für spektakuläre Openings auf YouTube eignet.

Werdet ihr das Set in eurem Webshop anbieten?

Ja. Werden wir. Wir werden wahrscheinlich sogar der Webshop mit den meisten verfügbaren Produkten in der Schweiz sein, weil wir schon früh erkannt haben, wie unglaublich beliebt das Set werden könnte.

Wir waren damals schon grosse Fans von «GX Ultra Shiny» und haben uns deshalb so viele der «Hidden Fates»-Produkte reservieren lassen, wie wir konnten. Natürlich können wir bis auf die Vorbestellungen für nichts garantieren, wir haben noch nie so viele Produkte beim Hersteller bestellt wie von «Hidden Fates». Klar ist aber auch: Sobald’s ausverkauft ist, ist es weg, und dann wird es schwierig, wieder an Boxen zu kommen.

Warum kann ich keine Booster Box von «Hidden Fates» bestellen?

Wie bereits erwähnt – Hidden Fates ist ein Spezialset und wird deshalb ein bisschen anders angeboten als die üblichen Sets. Statt in einer Booster Box, sind die Booster ausschliesslich in speziellen Promo-Boxen erhältlich. Das war schon bei «Dragon Majesty» / «Majestät der Drachen» so, genauso wie auch bei vorherigen Special-Sets.

Was für Promo-Boxen werden denn von «Hidden Fates» erscheinen?

Insgesamt werden etwa sechs bis sieben verschiedene Produkte mit «Hidden Fates» erscheinen, alle im Abstand von zwei Wochen voneinander im Zeitraum von 23. August bis Ende November 2019.

In unserem Blog-Beitrag «Wann erscheint welches Produkt aus «Hidden Fates»?» haben wir eine genaue Übersicht über die Release-Daten und den Inhalt der einzelnen Produkte und Boxen – von Pin Collection über die Tins bis hin zu den Elite Trainer Boxen.
Neu wird übrigens gemunkelt, dass bald zwei weitere Produkte aus «Hidden Fates» angekündigt werden, darunter ein extrem exklusives Ultra Premium Produkt. Wir könnten nicht gespannter sein.

Ist in jedem Booster Pack ein garantiertes Shiny-Pokémon?

Leider nein – Das Set besteht aus 68 «normalen» Karten plus stolzen 94 Secret Rare-Karten aus dem «Shiny Vault» oder als «Shiny»-Reprints von GX-Full-Arts. Das heisst, dass es eine Menge Spezialkarten zu entdecken gibt. Allerdings wird bei «Hidden Fates» im Gegensatz zu «GX Ultra Shiny» nicht in jedem Booster Pack ein garantierter Pull sein. Wir erwarten etwa eine GX- oder Shiny-Karte pro drei Booster Packs. Auf jeden Fall werden wir eine Menge Packs auf unserem YouTube-Kanal öffnen und können euch dann eine Übersicht geben, wie die seltenen Karten verteilt sind.

Her mit euren Fragen zu «Hidden Fates» / «Verborgene Schicksale»!

Hast du noch eine Frage zum Super-Set des Jahres? Dann stelle sie uns – per E-Mail, auf Instagram oder YouTube. Wir werden uns die beste Mühe geben, eure Fragen zu «Hidden Fates» zu beantworten und werden diesen Blog-Post hier entsprechend Updaten, sobald es Neues zu vermelden gibt. Bis dann: Schnappt sie euch alle!