Neues Japan-TCG Set «Incandescent Arcana» S11a bringt Vulpix VSTAR!

Am 2. September 2022 erscheint in Japan das nächste Pokémon TCG-Set «Incandescent Arcana» (japanisch: 白熱のアルカナ / Hakunetsu no arukana). Das Set wurde soeben auf der offiziellen Pokémon TCG Webseite in Japan angekündigt. «Incandescent Arcana» (S11a) wird aus 68 Karten (plus Secret Rares) bestehen und bringt einige Highlights für Collectors mit!

Mehr Character Rares, erste Pre-Evolution VSTAR

Zum einen können wir uns auf mehr «Character Rare»-Karten freuen, die jeweils ein Pokémon mit seinem Trainer zeigen. In «Incandescent Arcana» werden vor allem die Paarungen Lillie & Alolan Vulpix, Serena & Braixen und Diantha & Gardevoir prominent sein, mit CHR und voraussichtlich auch CSR-Karten.

Des weiteren erhalten wir mit «Alolan Vulpix VSTAR» zum ersten Mal ein Pokémon in einer nicht finalen Evolution als V- und VSTAR-Karte. Das eröffnet komplett neue Möglichkeiten für VSTAR-Pokémon (Raupy VSTAR?!?), allerdings ist die SWSH-Ära ja diesen Dezember zu Ende – und damit wohl auch die VSTAR-Karten.

Und dann erhalten wir mit «Radiant Jirachi» noch (mindestens eine) neue «Radiant Pokémon»-Karte. Die Reverse Holo-Karten werden wieder das „Pokéball-Design“ aufweisen, das wir bereits aus «S9a Battle Region» kennen (und lieben).

Ende der «SWSH»-Ära: Wann kommen die Karten zu uns?

Sobald «Incandescent Arcana» im September in Japan erscheint, werden wir es natürlich auch bei uns im Online-Shop haben. Für alle, die auf die übersetzten Karten warten möchten, werden die Karten aus dem Set vermutlich bei uns in Europa ins «SWSH12»-Set kommen, das am 11. November 2022 bei uns erscheint.

SWSH12 folgt auf «Lost Origin» (September) und wird das letzte Set aus der «Sword & Shield»-Serie sein. Den SWSH-Abschluss in Japan wird wohl das Dezember-Special-Set «VSTAR Universe» machen, bevor The Pokémon Company dann weiter zieht zu «Scarlet & Violet».

© 2021 CardCollectors

Managed WordPress Hosting by wpCoders