Japan-NewsNews und UpdatesPokémon TCGPokémon Worlds

CardCollectors in Japan – Pokémon Worlds 2023

Geschrieben von Pascal Landolt

Aktualisiert am

Konnichiwa – und ein frohes Hallo aus Tokio! Wir sind zurück in Japan! Dieses Mal für die «Pokémon World Championships 2023».

Pascal von den CardCollectors ist in der Woche vom 09. – 13. August 2023 nach Japan gereist, um sich von den «Worlds 2023» ein Bild zu machen. Dieses Jahr findet das grosse Turnier nämlich in der Hafenstadt Yokohama, südlich der Hauptstadt Tokio statt. Wir erinnern uns: Letztes Jahr wurden die Pokémon World Championships 2022 in London ausgetragen.

Dieser Beitrag wird von uns laufend mit neuen Einträgen aktualisiert – wir werden auch ein paar Eindrücke aus dem täglichen Poké-Leben in Japan mit dir teilen. Stay tuned!

Sonntag, 13 August: Pokémon-News zum Abschluss der Worlds’23

Für uns ist es Zeit, wieder nach Hause zurückzukehren: Eine Woche voller Highlights steht in der Schweiz an. Soeben ist das brandneue Set «Obsidian Flames» erschienen, und wir bereiten uns auf den Release von «Disney Lorcana» vor, den wir mit einer Party bei uns im Store feiern.

An der Abschlusszeremonie stellt The Pokémon Company zudem wie gewohnt ein paar News zum Pokémon TCG vor.

Paradox-Pokémon kommen ab Herbst ins Pokémon TCG, wenn in Japan das Doppel-Set SV4 «Ancient Roar & Future Flash» erscheint. Bei uns landen die brandneuen Karten mit dem November-Set «Paradox Rift».

CardCollectors Worlds 2023 - 010

Wie schon bei «Single Strike» und «Rapid Strike» erhalten wir mit den neuen Pokémon zwei neue Mechaniken: «Ancient» und «Future». Das heisst, dass auch das Pokémon TCG, wie bereits das Spiel «Scarlet & Violet» mit Zeitsprüngen spielt.

Die «Ancient»-Karten zeigen einen Wirbel im Hintergrund des Artworks, der an Erdschichten erinnert, während die «Future»-Karten einen digitalisierten Hintergrund aufweisen.

Und damit war’s das von unserer Berichterstattung von den «Pokémon World Championships 2023» live aus Yokohama! Wir hoffen, ihr hattet Spass, unsere Reise an die Worlds hier im Blog, aber auch auf Instagram mitzuverfolgen. Wir werden auch in unseren kommenden Streams auf Twitch noch über Japan, Pokémon und die Worlds mit euch reden. Und natürlich haben wir einen Haufen Goodies und Give-Aways mitgebracht!

Samstag, 12 August: «Card Secret» – zu Besuch bei Freunden

Wow – der Tag an den «World Championships» war echt intensiv! Wir haben geshoppt, getradet und mit Trainern aus der ganzen Welt geredet. Echt ein unvergessliches Erlebnis!

Nun sind wir zurück in Tokyo und begeben uns noch auf «Card Hunt» für unsere Premium Collectors und Friends. Eine der Stationen, wo wir immer eine geniale Auswahl an Karten erhalten, ist «Card Secret» in Ikebukuro. Der Besitzer heisst Andrew, kommt ursprünglich aus Australien und hat sich mit seinem eigenen Card Shop in Japan einen Traum erfüllt.

CardCollectors Worlds 2023 - 006

Andrew hat mit uns unsere mitgebrachte Box Schokolade getradet gegen ein Booster Pack von «Pokémon Card 151». Ein fairer Tausch!

CardCollectors Worlds 2023 - 007

Ein Traum ist auch der Shop selber: Die Auswahl an Single Cards, Sealed Product und exklusiven Karten und Booster Packs gibt’s sonst fast nirgends in Japan! Echt ein Shop, in dem man Stunden mit stöbern verbringen kann. Unsere Empfehlung für alle Poké-Collectors, die in Tokyo sind. Mehr Infos zu «Card Secret» auf ihrem Twitter/X-Profil.

Freitag, 11 August: Preview auf das «Pokémon Trading Card Game Classic»

Ende Jahr erscheint in Japan und auch auf Englisch ein ganz spezielles Produkt: Die «Pokémon Trading Card Game Classic» Box. Die Box beinhaltet ein komplettes Set für ein Pokémon-Duell: So sind eine Spielmatte, Kartendecks und TCG-Zubehör enthalten. Speziell ist, dass die Karten aus den Decks speziell aufbereitet werden, sie erhalten ein spezielles Holo-Pattern.

CardCollectors Worlds 2023 - 004
CardCollectors Worlds 2023 - 005

Die «Pokémon Trading Card Game Classic» Box soll sehr limitiert erscheinen und wird unter Sammlern bereits heiss erwartet. Wir bereiten uns wieder auf ein absolut exklusives «Collector’s Item» vor.

Freitag, 11 August: Wow – die «Pikachu Yokohama Deck»-Promo-Karte!

Exklusiv zum Turnier hat Pokémon das «Pikachu Yokohama Deck» veröffentlicht. Kaufen lässt es sich entweder über ein Lottery-System im Japanischen Pokémon Center online oder an den Worlds’23 im Pop-Up Pokémon Center. Auch beim Pokémon-Center an den Worlds wurden die Eintritte über ein Lotteriesystem vergeben.

CardCollectors Worlds 2023 - 003-01

Die «Pikachu»-Karte mit dem «Worlds Championships 2023»-Prägestempel sieht umwerfend aus. Sie kommt aber auch zu einem Preis: Statt des UVP von rund 40.- Franken, wird das Deck auch in Japan von den Resellern für rund 300.- Franken gehandelt.

Freitag, 11 August: Wir sind an den «Worlds 2023»!

Am Freitag, 11. August ist der erste Tag, an dem in Yokohama die Turniere stattfinden. Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt duellieren sich im Pokémon TCG, in Games auf der Switch und in Pokémon Go. Die Stimmung vor Ort ist elektrisierend: Teilnehmer, Besucher und Staff sind super happy, dass die «Pokémon World Championships» eröffnet sind.

CardCollectors Worlds 2023 - 001

Das Gelände um den Worlds-Event ist weitläufig und die Turniere fokussieren sich auf die Hallen in der Mitte der Venue. Zutritt zu den Turnierhallen ist nur mit einem Teilnehmer- oder Besucherpass möglich.

CardCollectors Worlds 2023 - 002

Für alle, die keinen “Entry Pass” haben, gibt es aber eine Vielzahl an zusätzlichen Aktivitäten. So kann man auf «Pokémon Go»-Schnitzeljagd gehen und kriegt bei erfolgreich abgeschlossenem Parcours ein paar exklusive Sticker. In einem Kinosaal werden die Turniere zudem live gestreamt. Die ganze Anlage ist stimmig dekoriert und überall trifft man wieder auf Pokémon-Figuren oder Aufsteller. Der Pika-Spirit hängt in der Luft über Yokohama.

Donnerstag, 10 August: Vor Ort in Akihabara – «Sold Out»

Ah – Akihabara, die berühmte «Electric Town» und Zuhause für Otakus und Manga-Fans! Natürlich klappern wir die bekannten (und geheimen) Card Shops ab – immer auf der Suche nach frischen Poké-Produkten und seltenen Karten.

Collectors wissen, dass Poké-Produkte aus Japan selten und beliebt sind, und zwar weltweit. Dieser Hype lässt sich auch in Akihabara spüren: Die bekannten Card Shops wie «Card Kingdom» sind wie leergeräumt, und jede Minute strömen Sammler aus der ganzen Welt in die Shops und kaufen alles, was gerade an Lager und ausgestellt ist.

Sealed Product (Booster Boxen und Booster Packs) sind praktisch unmöglich zu finden. Und die «Chase Cards» sind auch rar und preislich etwa ähnlich, wie sie auch auf eBay & Co. angeboten werden. Wer einen geheimen Schatz finden oder ein Schnäppchen machen will, muss weit suchen.

Wir lassen uns den Spass aber nicht nehmen und schnappen uns «Mystery Packs», die von den Shops selber zusammengestellt werden. Auch Sleeves sind nicht zu verachten: Wunderschöne Artworks sind auch hier zu finden. Die Poké-Safari geht weiter!

Mittwoch, 9 August: «We’re back» (in Japan!)

Ein grosses Pika-Hallo an die Community! Soeben bin ich in Japan gelandet. Und nachdem wir letztes Mal das Pokémon Center im Narita-Flughafen ganz knapp verpasst hatten, ist es dieses Mal der erste Stop auf unserer Reise!

Noch bevor ich im Hotel einchecke, muss der erste «Loot» eingekauft werden. Nicht überraschend: Der Pokémon Store Narita Airport hat eine Beschränkung auf 5 Booster Packs pro Set pro Kunden. Ich schnappe mir, was verfügbar ist (für ein künftiges Booster Bento?) und lasse mich auch gleich noch von ein paar wunderschönen Kartensleeves verzaubern. Auch die landen im Einkaufskorb.

TCG News und Gewinnspiele direkt in deine Mailbox

Newsletter Formular