Nun ist es offiziell: Das erste Spezial-Set des Pokémon-Sammelkartenspiels heisst «Shining Fates» und trägt die Set-Bezeichnung «SWSH 4.5». Auf Deutsch heisst das Set «Glänzendes Schicksal», auf Französisch «Destinées Radieuses» und auf Italienisch «Destino Splendente».

«Shining Fates» erscheint ab dem 19. Februar 2021 und wird aus über 90 regulären Karten bestehen sowie – wie schon «Hidden Fates» über einen «Shiny Vault», ein Sub-Set mit shiny/schimmernden Pokémon, mit über 120 Karten verfügen.

(Hinweis: Dieser Blog-Post ist ein «Work in Progress» und wird kontinuierlich mit neuen Informationen ergänzt)

—>>> Zu den Pre-Orders von «Shining Fates» / «Glänzendes Schicksal» im CardCollectors Web-Shop <<<—

Shining Fates SWSH 4.5 Booster Artworks Mkt CardCollectors
Die vier unterschiedlichen Pack-Artworks von «Shining Fates». Alle vier bilden ein Pokémon in seiner «shiny» / «schimmernden» Form ab.

Ist es das lange erwartete Spezial-Set zum 25. Jubiläum von Pokémon? Wir wissen es nicht, glauben aber: Eher nicht. Es sieht eher wie «Shining Legends» oder «Hidden Fates» aus denn wie «Generations». Zum einen vermissen wir das Pikachu-Logo mit dem «25» auf den Wangen. Zum anderen fokussiert das Set von den Karten her stark auf das soeben in Japan erschienene «Shiny Star V»-Special Set. Das ist zwar für Fans von «Shiny» – oder auf Deutsch «schimmernden» Pokémon ein Segen. Zum Anderen setzt «Shining Fates» gar nicht auf Starter-Pokémon, von denen es ja – wie wir wissen – nach 8 Generationen (mal drei Starter) bereits 24 gibt. 24 Starter plus Pikachu = 25, wie in «25. Jubiläum»? Wir halten noch immer daran fest, dass 2021 irgendwann noch etwas Spezielles zum Pokémon-Geburtstag erscheinen wird.

Welche Produkte erscheinen in «Shining Fates»?

Weil wir bereits früh im 2020 für unseren Shop die «SWSH 4.5»-Produkte bei «The Pokémon Company» vorbestellen mussten – bevor wir wussten, was das Set beinhalten würde oder wie es heisst – haben wir bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, welches die Produkte sind und wie sie heissen.

«Shining Fates»-Booster werden in folgenden Produkten verfügbar sein:

All diese Produkte werden zwischen dem Anfang Februar und Ende März erscheinen – wie immer erscheinen verschiedene Produkte an unterschiedlichen Daten.

Was für Karten werden in «Shining Fates» enthalten sein?

Eine abschliessende Liste gibt es noch nicht, aber wir haben jetzt bereits eine relativ gute Vermutung, aus welchen Pokémon-Karten in «Shining Fates» enthalten sein werden. Wieder mal schauen wir nach Japan, denn dort werden Sets in der Regel etwas früher lanciert. Ende November ist dort «Shiny Star V» erschienen – das 2020er-Spezialset für Japan, das auch ganz stark auf Shiny Pokémon gesetzt hat.

Auch wissen wir aufgrund der Produkt-Bilder von «Shining Fates» dass zumindest einige dieser Shiny Pokémon aus «Shiny Star V» ihren Weg ins Special-Set finden werden.

Shiny Star V Selection of Rare Cards S4a
Einige der Karten, die wir von «Shiny Star V» auch für «Shining Fates» erwarten können.

Welches sind die «Chase-Cards» in «Shining Fates»?

Oh ja: Spezielle Karten, wonach die Sammler jagen werden – sogenannte «Chase Cards» wird es zuhauf geben in diesem Spezialset. Auf Anhieb fallen uns da folgende Karten auf:

  • Shiny Charizard / Glurak VMAX – Vielleicht gar DIE Karte des Sets, gemessen an der Popularität des Drachens.
  • Die Shiny Pokémon V- und VMAX Promo-Karten – Einige Karten wirst du nicht aus Boostern ziehen können, sondern nur in ihren jeweiligen Tins oder Boxen erhalten. Das macht sie zusätzlich selten.
  • Die neuen «Amazing Rare»-Karten – Neu gibt es Kyogre, Yveltal und Reshiram als «Amazing Rares», klar muss die Sammlung vervollständigt werden.

Wo kann ich «Shining Fates» vorbestellen?

Bei wahrscheinlich jedem Pokémon-Kartenhändler deines Vertrauens. Das Einzige, worauf du dabei achten solltest: Das Set wird – wie üblich bei Special Sets – wieder äusserst limitiert sein. Händler müssen damit rechnen, dass ihre bei Pokémon bestellten Mengen massiv gekürzt werden. Und bis etwa Januar 2021 werden auch die Händler nicht wissen, wie viele Produkte sie genau erhalten. Das wird von Pokémon jeweils sehr spät bestätigt – etwa einen Monat vor Erscheinungsdatum. Will heissen: Viele Händler werden wohl mehr Vorbestellungen entgegennehmen, als sie letzten Endes von «Shining Fates» ausliefern können. Seid also kritisch, wenn euch ein Händler jetzt schon «10 ETBs garantieren» will – oft nimmt das kein gutes Ende.

Wir bei «CardCollectors» werden die Vorbestellungen halten wie üblich: Ab sofort könnt ihr euch auf die Warteliste (Waitlist) für jedes «Shining Fates» Produkt setzen. So werdet ihr per E-Mail informiert, wenn die Vorbestellungen losgehen. Die Vorbestellungen eröffnen wir dann, wenn wir von Pokémon die Bestätigung haben, welche Mengen wir tatsächlich erhalten. Eine gewisse Anzahl jedes Produkts kommt dann bei uns in die Pre-Sales (Vorbestellungen), einen zweiten Block halten wir für den tatsächlichen Launch-Tag bereit. Eventuell werden wir wieder Bestell-Limiten einführen, um zu garantieren, dass möglichst viele CardCollectors in den Genuss mindestens eines Exemplar jedes Produkts kommen. Aber das wird sich alles zeigen – freuen wir uns also auf das Set – und alle anderen tollen Produkte, die bis dahin noch erscheinen!

«Shining Fates»: Alle Fragen beantwortet | YouTube