Bereits seit diesem Sommer wussten wir ja, dass wir mit der «Schwert und Schild»-Generation neue Pokémon-Sammelkarten erhalten würden. «Pokémon V» werden die Spezialkarten genannt, die auf die beliebten EX- und GX-Karten folgen werden. Doch sogar bei den kürzlich veröffentlichten «Galar Collection»-Boxen waren auf den XL-Karten der legendären Pokémon Zacian und Zamazenta nicht alle Details angegeben.

Jetzt hat The Pokémon Company endlich den Schleier gelüftet und auf der offiziellen Pokémon-Webseite einige neue Details zu den neuen «Pokémon V»-Karten und ihrer Funktion veröffentlicht. So wird es neben den «V»-Karten auch erweiterte «V MAX»-Karten geben, bei denen die Pokémon in ihrer «Gigadynamax»-Form erscheinen.

«Pokémon V MAX»-Karten mit Gigadynamax-Pokémon

Und wir dürfen uns auch bei den Pokémon-Sammelkarten auf Pokémon aus der Kanto-Region in Gigadynamax-Form freuen: Enthüllt wurden die «V»- und «V MAX»-Karten von Lapras und Relaxo. Und besonders Relaxo sieht in seiner XL-Form spektakulär aus mit einer ganzen Landschaft auf seinem Bauch.

Sword Shield Pokemon TCG Snorlax V VMAX

Relaxo-V (links) und Relaxo-V MAX (rechts). Pokémon können jetzt auch im TCG «Gigantamaxen».

Bei genauem Hinschauen meinen wir sogar, eine leichte Struktur auf den «V MAX»-Karten zu erkennen – ähnlich, wie sie heute bereits auf «Full Art»-Karten-Artworks vorkommen.

Schön zu sehen ist auch, dass im Gegensatz zu frühen «EX»-Karten, bei dem alle Artworks von einem Studio «5ban Graphics» entstammten, nun auch bei den «V»-Artworks diverse Künstler zum Zug kommen. Das sorgt für einzigartige und variantenreiche Designs, wie man beispielsweise bei «Lapras V» sehen kann. Was wir bereits wissen, ist, dass sich «V MAX»-Pokémon im Sammelkartenspiel aus «V»-Pokémon entwickeln, ihr also zwingend eine «V»-Karte als Basis haben müsst, um die extrem starken «V MAX» auszuspielen. «Lapras V MAX» hat 320 HP, während «Relaxo V MAX» gar auf 340 HP kommt. Echte Tanks, die aber auch teuer zu kosten stehen, wenn sie besiegt werden: Wenn eines deiner «V MAX»-Pokémon im TCG besiegt wird, darf dein Gegner drei (3!) Preiskarten aufnehmen.

Sword Shield Pokemon TCG Lapras V VMAX

Fähigkeiten der «Pokémon V» enthüllt

Neu sind auf den enthüllten Karten jetzt auch die Fähigkeiten der «V-Pokémon» sichtbar: Zumindest bei den Karten für Zacian und Zamazenta. Sie erhalten die Fähigkeiten «Kühnes Schwert» und «Wackerer Schild».

Sword Shield Pokemon TCG Zacian Zamazenta V VMAX

Sehr spannend, was uns hier also erwartet mit den neuen V- und V MAX-Dynamiken und wir freuen uns bereits riesig auf viele tolle neue Artworks – zum Sammeln und Tauschen! Die neuen «V»-Karten erscheinen offiziell mit dem Start der Pokémon TCG «Schwert und Schild»-Expansion im Februar 2020.

Auch freuen wir uns übrigens riesig auf neue «Galar»-Formen von Pokémon, wie vom zuckersüssen «Galar-Ponita», das im «Schwert & Schild»-Set als Karte 081/202 aufgeführt wird. Auch Tapu-Koko, Victini, Celebi, Keldeo und viele Pokémon mehr werden bald schon mit einer eigenen «V»-Karte gesegnet sein.

Sword Shield Pokemon TCG Galar Ponita

Sword Shield Pokemon TCG Cards V VMAX